Hemmagjord granola

Hausgemachtes Granola

Dieses Rezept ist perfekt für diejenigen unter Ihnen, die Ihr eigenes hausgemachtes Müsli herstellen möchten. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie ab sofort Müsli zum Frühstück oder warum nicht gleich in der Kaffeepause naschen?

Zutaten

  • 3 1/4 Tassen Haferflocken
  • 40 g Kürbiskerne
  • 75g Nüsse nach Wahl (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Paranüsse, Cashewnüsse oder Walnüsse)
  • 1 Tasse getrocknete Früchte (z. B. Preiselbeeren, Rosinen oder getrocknete Aprikosen)
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 Tasse Kokosflocken
  • 1 TL Zimt
  • 1 krm Meersalz
  • 1 EL Kokosöl
  • etwa 1 dl Honig

Mach das

    Backofen auf 170° C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

    Mischen Sie alle trockenen Zutaten außer den getrockneten Früchten in einer Schüssel. Kokosöl und Honig in einem Topf schmelzen, bis sie sich aufgelöst haben. Die trockenen Zutaten in den Topf geben und gründlich verrühren.

    Die Granola-Mischung auf ein Backblech gießen. G Auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Wenn noch etwa 5 Minuten im Ofen sind, fügen Sie die getrockneten Früchte hinzu.

    Lassen Sie das Müsli etwas abkühlen, bevor Sie es essen.

    Tipp! Nach der Hälfte der Zeit (nach ca. 10 Minuten) kannst du das Blech aus dem Ofen nehmen und umrühren, damit das Granola nicht anbrennt.

    Wenn Sie keine Zeit haben, alles zu essen, können Sie dieses Müsli einfach in einem luftdichten Glas aufbewahren.

    Zurück zum Blog

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    Superfood-Produkte